Wichtige Informationen zu Ihrem Termin

Wahlarzt, keine Kassen. Eine Rückerstattung des Wahlarzthonorars ist über Ihre Krankenkasse möglich. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.


Bitte bringen Sie folgendes zur Untersuchung mit, falls vorhanden:

  • eventuelle Vorbefunde

  • Ihre gegenwärtige(n) Brille(n)

  • eine Liste Ihrer Medikamente

  • Allergieausweis

  • eventuell eine Sonnenbrille


Wenn Sie Diabetiker sind, erfragen Sie bei Ihrem Hausarzt beziehungsweise Ihrer Diabetesambulanz den aktuellen HbA1c-Wert („Langzeit-Zucker“).

Falls Sie Kontaktlinsen verwenden, halten Sie bitte eine Tragepause vor der Augenuntersuchung ein, und zwar

  • bei weichen Kontaktlinsen 24 Stunden,

  • bei harten (formstabilen) Linsen 48 bis idealerweise 72 Stunden.

Für eine vollständige Augenuntersuchung kann es notwendig sein, Ihre Augen mit einem pupillenerweiternden Mittel einzutropfen. Es dauert ein wenig, bis die Wirkung eingetreten ist. Rechnen Sie daher bitte damit, dass Sie insgesamt 30 bis 60 Minuten in der Ordination verbringen werden. Da die Tropfen die Sehfähigkeit vorübergehend beeinträchtigen, sollten Sie in den darauffolgenden vier Stunden weder Fahrzeuge lenken noch Maschinen bedienen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Terminbuchung erhalten Sie ein Email zur Bestätigung mit allen notwendigen Informationen. Sie erhalten auch 1 Tag vorher ein Erinnerungs-Email. Falls Sie verhindert sind oder den Termin nicht wahrnehmen können, stornieren Sie diesen bitte rechtzeitig, so dass ihn andere Patienten buchen können.

Wenn Sie im Gesundheitszentrum angekommen sind, nehmen Sie einfach im bequemen Wartebereich Platz, ich werde Sie so bald wie möglich persönlich aufrufen.